Tierhalterhaftpflichtversicherung

Immer wieder höre ich, mein Hund ist so klein, der tut nichts. Auch das ist ein folgenschwerer Irrtum! Auch ein kleiner Hund kann jemanden erschrecken oder die Hundeleine wird zur Stolperfalle für einen Fussgänger oder Fahrradfahrer.

Richtet ein Tier irgendeinen Schaden an, muss der Tierhalter für diesen Schaden aufkommen, so heißt es im Gesetz. Denn die Tierhalterhaftung ist eine Unterform der Gefährdungshaftung und wird nach dem Schuldrecht behandelt. Geregelt wird die Tierhalterhaftung im BGB nach dem Paragrafen § 833.

Regelungen zur Tierhalterhaftung im BGB

Unter dieses Gesetz fallen Tiere aller Art, egal ob diese zahm, wild oder bösartig sind.
Tiere sind nun einmal unberechenbar und daraus resultieren auch die meisten Unfälle. Dieses Gesetz greift bei jedem Schaden, der durch solch eine Unberechenbarkeit hervorgerufen wurde, auch wenn ein äußeres Ereignis (z. B. Motorengeräusche oder rennende Menschen) auf den Körper oder die Sinne des Tieres als Anreiz gewirkt haben. Hier ein paar Beispiele: Ein Pferd erschrickt, weil ein Auto in seiner Nähe gestartet wurde und scheut, geht durch oder schlägt aus. Dabei kommt ein Mensch oder eine Sache, zu schaden. Oder ein Hund beißt zu, weil er sich erschreckt hat, als ein Jogger an ihm vorbei lief.
Aber auch Unfallfolgen, bei denen das Tier nur mittelbar ursächlich war, regelt dieses Gesetz. Wenn etwa jemand auf die Straße tritt und von einem Auto angefahren wird, weil er sich beim Bellen eines Hundes erschreckt hat, so haftet auch hier der Tierhalter.

Beitragsbeispiel

Versicherungssumme 20 Mio. EUR pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden ohne Selbstbeteiligung

Jahresbeitrag einschl. der zzt. gültigen Versicherungssteuer

        72,59 EUR

                   Hier können Sie ONLINE abschließen

Ihr Vorteil:   Auch bei einem Online-Abschluss brauchen Sie auf eine persönliche Betreuung und Beratung nicht verzichten.

Für Personen ab 40 Jahre  = Versicherungssumme 5 Mio. EUR      ohne Ausfalldeckung

Jahresbeitrag   55,00  EUR

 

Hier zum Online - Antrag

Für eine Beratung stehe ich Ihnen gerne persönlich, telefonisch und auch per E-Mail zur Verfügung.

Ihr Ansprechpartner

 

 

 

Hubert Gierhartz

 

 

 

 

Terminvereinbarung

 

Für Fragen oder Termin-

vereinbarungen zu einem

unverbindlichen Beratungs-

gespräch erreichen Sie mich

unter der folgenden Telefon-

nummer:

 

              +49 2151 395585        

Fax       +49 2151 395558

 

Oder nutzen Sie mein

Kontaktformular.

 

 

Hilfe im Schadensfall

Sie benötigen dringende Hilfe

bei der Abwicklung eines

Schadenfalles?

Ich stehe telefonisch, persönlich

oder per E-Mail

für Sie zur Verfügung:

 

              +49 2151 395585        

Fax       +49 2151 395558